Die Wirkungsweise von FirstSkin® Liquid und Prorepatin ist rein physikalisch, logisch erklärbar und äußerst effektiv. Was im ersten Moment unglaublich klingt, ist bei genauerer Betrachtung und Verständnis der Zusammenhänge ganz einfach natürlich. Gerne erläutern wir, wie FirstSkin® Liquid und FirstSkin® Prorepatin auch bei Ihren Hautproblemen helfen können.

 

Doppelt heilt besser

NW FirstSkin® Liquid ist eine Spezialmischung aus rückfettenden und trocknenden Ölen – ein Doppeleffekt, der einmalig und äußerst effektiv ist:

Das Liquid reagiert nach dem Auftragen mit dem Sauerstoff der Luft. Während des schnell ablaufenden Trocknungsprozesses bilden einzelne Bestandteile der Öle einen dünnen Film auf der Oberfläche, der sich wie ein Schutzschild über die Haut legt. Die Erreger auf den erkrankten Bereichen werden eingehüllt, können sich nicht weiter entfalten und die körpereigenen Reparaturmechanismen werden damit unterstützt.


Unter der Oberfläche des Films verbleiben die Öle in direktem Kontakt mit der äußeren Hautschicht. Die trockene Haut wird sanft und schonend oberflächlich eingefettet. So entsteht ein angenehmes Gefühl auf der Haut – sie wird geschmeidig und die schorfigen und schuppigen Stellen nehmen ab, wie hier veranschaulicht:

 Wirkprinzip von FirstSkin Prorepatin und Liquid

Feuchtigkeit durch Trocknungseffekt

Was erst einmal wie ein Widerspruch klingt, ist recht einfach zu erklären: Die in den Ölen enthaltenen ungesättigten Fettsäuren gehen eine Verbindung mit den Hornzellen der Haut ein. Das geschieht, indem verschiedene Bestandteile der Öle zu den Zwischenräumen der Zellen in der äußersten Hautschicht wandern, diese ausfüllen – quasi versiegeln – und dadurch die gestörten Hautlipide ergänzen. Die gestärkten Lipide lagern sich zwischen den Hornzellen an und verbessern damit die Barrierefunktion der äußeren Haut. Die Haut wird wieder "wasserdichter", verliert also weniger Wasser, und ihr Feuchtigkeitsgehalt steigt an.

Gleichzeitig schließt der Trocknungseffekt von NW FirstSkin® Liquid die Haut an den entsprechenden Stellen gegen Feuchtigkeit von außen ab. Der Nährboden für die Mikroben, die den Juckreiz auslösen, wird somit stark eingegrenzt.

Zu sauer für Erreger

Die ungesättigten Fettsäuren übernehmen noch eine weitere wichtige Aufgabe: Sie erzeugen auf der Haut ein saures Milieu – einen pH-Wert von ca. 5,5 – und sorgen damit für eine entsprechend antibakterielle Aktivität. Oder anders ausgedrückt: Auf der normalisierten Haut kann sich die Hautflora erneuern und ihrerseits durch pH-Absenkung zur Verbesserung des Hautmilieus beitragen. Unerwünschte Krankheitserreger werden durch den sauren Zustand der Haut gehemmt und breiten sich nicht weiter aus.

 

Sanft und stark zugleich

Das Liquid schützt die erkrankte Haut und gibt ihr die Möglichkeit, sich zu erholen und abzuheilen. Dabei ist NW FirstSkin® sanft zu den empfindlichen Hautbereichen und gleichzeitig stark, wenn es darum geht, das Eindringen von Erregern zu verhindern.

Die Haut schuppt kaum noch und Rötungen verringern sich. Entzündungen in der äußersten Hautschicht können durch antientzündliche Faktoren in den Ölen zurückgedrängt werden. Inhaltsstoffe wie eine bestimmte Form der Linolsäure, tragen zu einer Verringerung des Juckreizes bei.

Durch das Abmildern bzw. Wegbleiben des Juckreizes fühlen sich die Betroffenen sehr viel wohler und empfinden die Beschwerden als deutlich reduziert. Dies hat positiven Einfluss auf die Psyche und unterstützt damit den Heilungsprozess.
Ohne Sauerstoff keine Mikroorganismen

Ein weiterer Vorteil von NW FirstSkin® Liquid besteht darin, dass es eine Barriere auf der Haut gegen das Eindringen von Sauerstoff schafft. Diese Schutzschicht entsteht durch die ausgehärteten Fette an der Hautoberfläche. Dadurch wird denjenigen Mikroorganismen die Lebensgrundlage entzogen, die weitere Infektionen auf den irritierten Hautflächen verursachen können.

 

Endlich gesunde Haut

Durch die beschriebenen Vorgänge kommt es zu einem Ergebnis, das sich sehen und fühlen lassen kann:

» Der Juckreiz ist reduziert oder ganz verschwunden.
» Schuppige und trockene Hautstellen nehmen ab.
» Die körpereigene Regeneration Ihrer Haut wird unterstützt.
» Ihre Haut wird geschmeidig und entspannt.
» Sie fühlen sich einfach wieder wohl in Ihrer Haut.